Ihr Weg zum Busführerschein

Print Friendly, PDF & Email

Klasse D1 (Bus):

Mindestalter: 21 Jahre
Voraussetzung: Klasse B
Gültigkeit: 5 Jahre
Verlängerung für jeweils weitere 5 Jahre nach Vorlage einer positiven Eignungsuntersuchung

Kraftfahrzeuge die zur Beförderung von mehr als 8 Personen und maximal 16 Personen (außer dem Fahrzeugführer) gebaut sind, mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zu 750 kg.

Theorie-Ausbildung:
» Mindestens 6 Doppelstunden (je 90 Minuten) Grundstoff
» 4-10 Doppelstunden (je 90 Minuten) klassenspezifischer Stoff (abhängig vom Vorbesitz / C1/C: 4 Doppelstunden)

Vorgeschriebene Fahrstunden:
» Vorbesitz B, weniger als 2 Jahre: 79 Stunden
» Vorbesitz B, mehr als 2 Jahre: 32 Stunden
» Vorbesitz Klasse C, weniger als 2 Jahre: 24 Stunden
» Vorbesitz Klasse C mehr als 2 Jahre: 14 Stunden

Prüfungen:
» Theorie und Praxis

 

Klasse D1E (Anhänger):

Mindestalter: 21 Jahre
Voraussetzung: Klasse D1
Einschluss: Klasse BE, C1E (wenn C1 vorhanden)
Gültigkeit: 5 Jahre
Verlängerung für jeweils weitere 5 Jahre nach Vorlage einer positiven Eignungsuntersuchung

Zugfahrzeuge der Klasse D1 in Kombination mit einem Anhänger mit einer Gesamtmasse von maximal 750 kg.

Theorie-Ausbildung:
» keine Theorieausbildung

Vorgeschriebene Fahrstunden:
» 4 Übungsstunden, 3 Überlandfahrten, 1 Autobahnfahrt, 1 Nachtfahrt, 1 Unterweisung

Prüfungen:
» Praxis

 

Klasse D (Bus):

Mindestalter: 24 Jahre
Voraussetzung: Klasse B
Einschluss: Klasse D1
Gültigkeit: 5 Jahre
Verlängerung für jeweils weitere 5 Jahre nach Vorlage einer positiven Eignungsuntersuchung

Kraftfahrzeuge die zur Beförderung von mehr als 8 Personen (außer dem Fahrzeugführer) gebaut sind, mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg.

Theorie-Ausbildung:
» Mindestens 6 Doppelstunden (je 90 Minuten) Grundstoff
» 8-18 Doppelstunden (je 90 Minuten) klassenspezifischer Stoff
(abhängig vom Vorbesitz / C1: 12 Doppelstunden, C oder D1: 8 Doppelstunden, B: 18 Doppelstunden)

Vorgeschriebene Fahrstunden:
» Vorbesitz B, weniger als 2 Jahre: 89 Stunden
» Vorbesitz B, mehr als 2 Jahre: 58 Stunden
» Vorbesitz Klasse C, weniger als 2 Jahre: 44 Stunden
» Vorbesitz Klasse C mehr als 2 Jahre: 22 Stunden

Prüfungen:
» Theorie und Praxis

 

Klasse DE (Anhänger):

Mindestalter: 24 Jahre
Voraussetzung: Klasse B
Einschluss: Klasse BE, D1E, C1E (wenn C1 vorhanden)
Gültigkeit: 5 Jahre
Verlängerung für jeweils weitere 5 Jahre nach Vorlage einer positiven Eignungsuntersuchung

Zugfahrzeuge der Klasse D in Kombination mit einem Anhänger mit einer Gesamtmasse von mehr als 750 kg.

Theorie-Ausbildung:
» keine Theorieausbildung

Vorgeschriebene Fahrstunden:
» 4 Übungsstunden, 3 Überlandfahrten, 1 Autobahnfahrt, 1 Nachtfahrt, 1 Unterweisung

Prüfungen:
» Praxis

 

Ausnahmen D1/D1E

Mindestalter 18 Jahre
Während oder nach Abschluss einer Berufsausbildung zum Ausbildungsberuf „Berufskraftfahrer/ Berufskraftfahrerin“, „Fachkraft im Fahrbetrieb“ oder staatlich anerkannten vergleichbaren Ausbildungsberuf.

 

Ausnahmen D/DE

Mindestalter 23 Jahre
Bei beschleunigter Grundqualifikation durch Ausbildung und Prüfung nach § 4 Abs. 2 des Berufskraftfahrerqualifizierungsgesetz (BKrQK)

Mindestalter 21 Jahre
Nach erfolgter Grundqualifikation nach § 4 Abs. 1 BKrQG oder beschleunigter Grundqalifikation durch Ausbildung nach § 4 Abs. 2 BKrQK im Linienverkehr bis 50 km.

Mindestalter 20 Jahre
Während oder nach Abschluss einer Berufsausbildung zum/ zur „Berufskraftfahrer/ Berufskraftfahrerin“, „Fachkraft im Fahrbetrieb“ oder einem staatlich anerkannten vergleichbaren Ausbildungsberuf.

Mindestalter 18 Jahre
Im Linienverkehr bis 50 km. Während oder nach Abschluss einer Berufsausbildung zum Ausbildungsberuf „Berufskraftfahrer/ Berufskraftfahrerin“, „Fachkraft im Fahrbetrieb“ oder einem staatlich anerkannten vergleichbare Ausbildungsberuf.

WICHTIG:

Eigungsnachweis für diese Klassen

  • Fahreignungsuntersuchung / MPU; + Spezial-MPU bei Unterschreitung des Mindestalters
  • augenärtzliches Gutachten
  • Erste Hilfe Nachweis
  • Ärtzliche Untersuchung

Theoretische Führerschein-Prüfung

Die Prüfung kann neben deutsch in 12 Fremdsprachen abgelegt werden.

» deutsch» polnisch
» französisch» portugisisch
» griechisch» rumänisch
» englisch» russisch
» italienisch» spanisch
» kroatisch» türkisch
» arabisch

Anmeldung / Information

Passau

Frau Heidi Bichlmeier
Anmeldung / Empfang

Dr.-Ernst-Derra-Straße 6
94036 Passau
0851 / 70 30 0
E-Mail: info@gbs-passau.de

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 8-17 Uhr
Fr: 8-14 Uhr

Mockern

Frau Grit Löber
Anmeldung / Empfang

Weststraße 4
04603 Nobitz OT Mockern
03447 / 55 28 0
E-Mail: info@gbs-mockern.de

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 7-17 Uhr
Fr: 7-14.30 Uhr

Deuben

Herr Thomas Fretzer
Anmeldung / Empfang

Zeitzer Straße 5
06682 Teuchern OT Deuben
034441 / 20 58 3
E-Mail: info@gbs-deuben.de

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 7-17 Uhr

Teuchern

Frau Kathleen Knothe
Anmeldung / Empfang

Am Bauberg 4
06682 Teuchern
034443 / 21 09 6
E-Mail: info@gbs-teuchern.de

Öffnungszeiten:
Mo+Mi: 16-20 Uhr
(außerhalb dieser Zeiten sind wir unter den Kontaktdaten GBS Deuben erreichbar)

Print Friendly, PDF & Email