Vorbereitung auf die Externen Prüfung

Print Friendly, PDF & Email

Abschlussprüfung zum Berufskraftfahrer

Facharbeiterprüfung „Berufskraftfahrer“ vor der IHK (mit dem Berufsabschluss „Berufskraftfahrer“ besitzt man die Grundqualifikation, welche für Kraftfahrer im gewerblichen Güterverkehr seit 10.09.2009 zwingend erforderlich ist).

Inhalte

Theoretische Prüfung

  • Betriebliche Planung und Logistik
  • Beförderung
  • Wirtschafts- und Sozialkunde

Praktische Prüfung:

  • Vorbereiten einer Beförderung
  • Durchführung einer Abfahrtskontrolle
  • Störungssuche
  • Kundengespräch
  • Prüfungsfahrt auf öffentlichen Straßen
  • Rangierübungen

AUSBILDUNGSDAUER

4 Wochen Intensivschulung Vollzeit
» 3 Wochen Theorie: 120 UE
» 1 Woche Praxis: 40 UE

Voraussetzungen

(1) Auszubildende können nach Anhörung der Ausbildenden und der Berufsschule vor Ablauf ihrer Ausbildungszeit zur Abschlussprüfung zugelassen werden, wenn ihre Leistungen dies rechtfertigen.
(2) Zur Abschlussprüfung ist auch zuzulassen, wer nachweist, dass er mindestens das Eineinhalbfache der Zeit, die als Ausbildungszeit vorgeschrieben ist, in dem Beruf tätig gewesen ist, in dem die Prüfung abgelegt werden soll. Als Zeiten der Berufstätigkeit gelten auch Ausbildungszeiten in einem anderen, einschlägigen Ausbildungsberuf. Vom Nachweis der Mindestzeit nach Satz 1 kann ganz oder teilweise abgesehen werden, wenn durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft gemacht wird, dass der Bewerber oder die Bewerberin die berufliche Handlungsfähigkeit erworben hat, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigt. Ausländische Bildungsabschlüsse und Zeiten der Berufstätigkeit im Ausland sind dabei zu berücksichtigen.
(3) Soldaten oder Soldatinnen auf Zeit und ehemalige Soldaten oder Soldatinnen sind nach Absatz 2 Satz 3 zur Abschlussprüfung zuzulassen, wenn das Bundesministerium der Verteidigung oder die von ihm bestimmte Stelle bescheinigt, dass der Bewerber oder die Bewerberin berufliche Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten erworben hat, welche die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Termine

Theorie:
Drei Wochen vor den Theorie-Prüfungsterminen, welche in der Regel in der zweiten Mai- und in der zweiten Dezemberwoche stattfinden.

Praxis:
In der Regel fünf Wochen nach der Theorieprüfung.

Anmeldung / Information

Passau

Frau Heidi Bichlmeier
Anmeldung / Empfang

Dr.-Ernst-Derra-Straße 6
94036 Passau
0851 / 70 30 0
E-Mail: info@gbs-passau.de

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 8-17 Uhr
Fr: 8-14 Uhr

Mockern

Frau Grit Löber
Anmeldung / Empfang

Weststraße 4
04603 Nobitz OT Mockern
03447 / 55 28 0
E-Mail: info@gbs-mockern.de

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 7-17 Uhr
Fr: 7-14.30 Uhr

Deuben

Herr Thomas Fretzer
Anmeldung / Empfang

Zeitzer Straße 5
06682 Teuchern OT Deuben
034441 / 20 58 3
E-Mail: info@gbs-deuben.de

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 7-17 Uhr

Teuchern

Frau Kathleen Knothe
Anmeldung / Empfang

Am Bauberg 4
06682 Teuchern
034443 / 21 09 6
E-Mail: info@gbs-teuchern.de

Öffnungszeiten:
Mo+Mi: 16-20 Uhr
(außerhalb dieser Zeiten sind wir unter den Kontaktdaten GBS Deuben erreichbar)

Print Friendly, PDF & Email