Verkehrsleiter im Güterkraftverkehr

Print Friendly, PDF & Email

Verkehrsleiter im Güterkraftverkehr

Wer ein Unternehmen des gewerblichen Güterkraftverkehrs betreiben oder als Verkehrsleiter führen will, benötigt die fachliche Eignung dafür.

Die VO (EG) Nr. 1071/2009

Diese Verordnung regelt die Zulassung zum Beruf des Kraftverkehrsunternehmers innerhalb der Europäischen Union.

Die Anforderungen
» Betriebssitz in Deutschland
» persönliche Zuverlässigkeit
» gewisse finanzielle Leistungsfähigkeit
» fachliche Eignung

Die fachliche Eignung 
Die fachliche Eignung erwerben Sie durch das Bestehen einer Prüfung vor der zuständigen Industrie- und Handelskammer.

Auszug aus den Sachgebieten:
Sie benötigen zur Prüfung ein solides Grundwissen aus folgenden Bereichen:
» Rechte/Pflichten aus dem Vertragsrecht
» Haftung und Schadensbearbeitung
» Grundlagen des Handelsrechts
» Sozial- und Arbeitsrecht
» Steuern und Versicherungen
» Zahlungsverkehr und Kostenrechnung
» Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
» Grundlagen der Buchführung
» Betriebliche Kennzahlen
» Nationales und internationales Güterkraftverkehrsrecht sowie Speditionswesen
» Begleitpapiere und Dokumente
» Grenzüberschreitender Güterkraftverkehr
» Besondere Güter befördern wie Gefahren- gut, Abfall, Tiere und Lebensmittel
» Zulassung von Fahrzeugen und Betriebsvorschriften
» Verkehrsrecht und -sicherheit
» Unfallverhütung
» Straßengeografie der Mitgliedstaaten

Prüfung

Die Prüfung besteht aus drei Teilen:

  • schriftliche Fragen
  • bearbeiten einer Fallstudie
  • mündliche Prüfung

Für die gesamte Prüfung sind 300 Punkte zu vergeben. Davon benötigen Sie 60% – das sind 180 Punkte – um zu bestehen.
Sie müssen aber in jeder Teilprüfung mindestens 50% der Punkte erreichen.

Prüfgebühr IHK: 160,00€

Sie können sich über unser Büro anmelden und auch die Prüfgebühr über uns überweisen.

Termine

siehe GBS-Kalender

Lehrmaterial ist im Preis bereits enthalten.
Wir freuen uns, wenn wir Sie in unserem Haus zu einem Seminar begrüßen dürfen.

Anmeldung

Anmeldeschluss ist zwei Wochen vor Lehrgangsbeginn. (s. GBS-Kalender)
Sollte die Mindestteilnehmerzahl zum Anmeldeschluss nicht erreicht werden, so bleibt eine eventuelle Lehrgangsabsage vorbehalten.

Anmeldung / Information

Passau

Frau Heidi Bichlmeier
Anmeldung / Empfang

Dr.-Ernst-Derra-Straße 6
94036 Passau
0851 / 70 30 0
E-Mail: info@gbs-passau.de

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 8-17 Uhr
Fr: 8-14 Uhr

Mockern

Frau Grit Löber
Anmeldung / Empfang

Weststraße 4
04603 Nobitz OT Mockern
03447 / 55 28 0
E-Mail: info@gbs-mockern.de

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 7-17 Uhr
Fr: 7-14.30 Uhr

Deuben

Herr Thomas Fretzer
Anmeldung / Empfang

Zeitzer Straße 5
06682 Teuchern OT Deuben
034441 / 20 58 3
E-Mail: info@gbs-deuben.de

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 7-17 Uhr

Teuchern

Frau Kathleen Knothe
Anmeldung / Empfang

Am Bauberg 4
06682 Teuchern
034443 / 21 09 6
E-Mail: info@gbs-teuchern.de

Öffnungszeiten:
Mo+Mi: 16-20 Uhr
(außerhalb dieser Zeiten sind wir unter den Kontaktdaten GBS Deuben erreichbar)

Print Friendly, PDF & Email